*
Menu
Home Home
Wir Über uns Wir Über uns
Beratung Beratung
Homöopathie Homöopathie
Schüßler Salze Schüßler Salze
Bachblüten Bachblüten
Ganzheitliche Tierapotheke Ganzheitliche Tierapotheke
Dr. Neuburger Dr. Neuburger
Eltern und Kind Eltern und Kind
Reisemedizin Reisemedizin
Heil- und Kräutertees Heil- und Kräutertees
Raucherberatung Raucherberatung
Kosmetik Kosmetik
Services Services
Arzneimittelsicherheit Arzneimittelsicherheit
Kundenkarte Kundenkarte
Nachtdienstkalender Nachtdienstkalender
Aktuelles Aktuelles
Kontakt Kontakt
Impressum Impressum

Eltern und Kind

Vom Kinderwunsch…..

…bis zum Ende der Schule 

...möchten wir für Sie und Ihr Kind da sein und mit Tipps und Tricks zur Seite stehen. Unser besonderes Interesse für die Themen Kind & Familie und auch persönliche Erfahrungen geben wir gerne an Sie weiter. 

Die optimale Vorbereitung - schon bei Kinderwunsch - ist es, den Körper rechtzeitig mit den nötigen Vitaminen und Nährstoffen zu versorgen. Speziell die Einnahme von Folsäure, wenn möglich schon vor der Schwangerschaft, spätestens ab Eintritt derselben, ist von großer Wichtigkeit, um körperlichen Schäden an der Wirbelsäule des Kindes vorzubeugen. 

Mit der Schwangerschaft verändert sich der Körper einer Frau. Daher erfordert es eine entsprechende Unterstützung, damit Kind und Mutter sich wohl fühlen, und bestens für die Geburt und die erste Zeit danach vorbereitet werden. Massageöle, Tees zur Geburtsvorbereitung, homöopathische Mittel (für die diversen Schwangerschaftsbeschwerden), Vitamin- und Mineralstoffe erleichtern die Zeit des Wartens bis zur Geburt und bieten eine sinnvolle Unterstützung. 

Ist der kleine Erdenbürger erst einmal da, ist die Unsicherheit bei „frischgebackenen Eltern“ oft groß. Kleinere und größere Beschwerden beim Stillen, die Verdauung des Kindes, das Zahnen, die ersten Unfälle beim Laufen lernen und Umgebung erkunden: es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, bei denen wir Ihnen mit Rat und Tat weiterhelfen können. 

Das Immunsystem Ihres Kindes muss erst tüchtig trainiert werden. Daher sind in den ersten Lebensjahren ständige Infekte an der Tagesordnung. Hustensaft, Nasentropfen, Fieberzäpfchen und Co. - Wir beraten Sie bezüglich der Auswahl des passenden Produktes, der Art und Dauer der Anwendung und wann Sie auf jeden Fall einen Arzt hinzuziehen sollten.

Da Kinder viele Medikamente noch nicht einnehmen können, weil ihr Körper sie noch nicht verträgt, kommen auch oft Homöopathie und Bachblüten zum Einsatz. Sie lindern sanft körperliche und seelische Beschwerden.

 

www.weleda.at

www.lasepton.at

www.avene.de/babypflege

www.orthomol.de/desktopdefault.aspx/tabid-59/166_read-125/

 

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail